3.000,- Euro Spende an Kinderhospiz St. Nikolaus

11. Januar 2017, Konstantin-Vidal-Haus, Elchingen

Einen Scheck über 3.000,- Euro zugunsten des Kinderhospiz St. Nikolaus in Grönenbach/Allgäu konnten Dr. med. Dorothee Hock, Präsidentin des Lions Club Elchingen und Dr. Uwe Knorr, Pastpräsident, an Frau Stefanie Weis vom Förderverein des Kinderhospiz übergeben. Die Summe kam bei der letzten Lions-Veranstaltung „Faszination Automobil“ durch Bewirtung und Tombola zusammen und wurde großzügig aufgerundet.

Das Kinderhospiz St. Nikolaus ist eine Anlauf- und Erholungsstätte für Familien mit unheilbar und lebensverkürzend erkrankten Kindern. Die Hospizhelfer begleiten die gesamte Familie bei allen Problemen und geben einen Ort um Kraft zu tanken. Das Hospiz ist dauerhaft auf Spenden angewiesen, da es in Deutschland leider keine kostendeckende Finanzierung für Kinderhospize gibt.

„Als wir gesehen haben, was das Kinderhospiz St. Nikolaus Tag für Tag leistet, war uns allen schnell klar, dass wir dieses Projekt fördern wollen!“ betont Dr. Dorothee Hock und weist schon heute auf die nächste Veranstaltung des Lions Clubs Elchingen hin:
Das 4. Elchinger Frühlingserwachen am 12. März 2017 mit den Augsburger Domsingknaben. Der Eintritt ist frei, Spenden natürlich mehr als erwünscht!

Lesen Sie dazu auch den Presseartikel der Südwest Presse. Zum Download einfach klicken!